Besucher: (seit 09.10.07)
400571

Hannahs Himmelsfamilie

Hannah wurde im Himmel bestimmt liebevoll von ihren Ur-Großeltern und von ihrer Oma empfangen.

Denke dir ein Bild. Weites Meer.
Ein Schiffchen setzt seine weissen Segel
und gleitet auf die offene See.
Du siehst wie es kleiner und kleiner wird.
Wo Wasser und Himmel sich treffen, verschwindet es.
Da sagt jemand: nun ist es gegangen.
Jemand anderes sagt: es kommt.
Der Tod ist ein Horizont,
und ein Horizont ist nichts anderes als die Grenze
unseres Sehens.
Wenn wir um unseren lieben Engel trauern,
freuen sich andere, ihn hinter der Grenze wieder zu sehen.   

Hier wollen wir ihnen auch einen kleinen Gedenkplatz widmen.

 

Ur-Oma Hilda Eggert

*12.01.1926     †19.01.2006

Ur-Oma Hilda, die uns ein Jahr vor Hannah verlassen hat. Sie war mit die Erste, die uns bei Hannahs Geburt Mut machte und mit uns gemeinsam für Hannah kämpfen wollte. Zuerst dachten wir, dass sie an den Ängsten und Sorgen um Hannah zerbrechen würde, aber sie überraschte uns so sehr, da sie aus der Aufgabe für Hannah und uns da zu sein, neue Kraft und noch mal neuen Lebensmut schöpfte. Zum Schluß verließ sie jedoch die Kraft, nachdem sie  ihren 80sten Geburtstag noch gefeiert hatte. Sie wußte, Hannah ging es besser, als wir es jemals zu hoffen gewagt hatten. Lilli war geboren, unserer Familie ging es soweit gut. Sie sah ihre Aufgabe als erfüllt an und wollte zu ihrem geliebten Mann und ihrer schmerzlich vermißten Tochter. Danke Oma, für Deine Kraft und Deine Liebe. Nach Omas Tod hat Hannah jeden Abend für ihre "Omi" gebetet. Jetzt beten wir für Euch beide. (Ilka)

Rudi & Hilda

Ur-Opa Rudi Eggert

*24.04.1920     †18.02.1995

Hannahs Ur-Opa Rudi verließ uns lange bevor er gehen wollte. Daher war es ihm leider nicht vergönnt, seine Ur-Enkelinnnen kennen zu lernen. Ich kann nur sagen, dass er der liebevollste und lustigeste Opa der Welt war. Er wird Hannah bestimmt mit offenen Armen und einem breiten Lächeln empfangen haben. Ich glaube, dass er Hannah im Himmel viel zum Lachen bringt. (Ilka)

Oma Brigitte Holznagel

*25.05.1947     †26.10.1995

 

Brigitte

Oma Brigitte ist leider auch viel zu früh von uns gegangen. Sie hätte sich sehr über zwei Enkeltöchter gefreut. Trotz der üblichen Mutter-Tochter-Auseinandersetzungen war sie meine beste Freundin. Mit ihr konnte ich über alles reden. Ich bedauere es sehr, dass sie soviel glückliche Momente in meinem Leben nicht mehr miterleben konnte. Es ist aber schön zu wissen, dass sie jetzt Hannah bei sich hat und somit doch noch OMA sein darf. (Ilka)

Ur-Opa Peter Frings

*22.03.1912     †19.11.2000

Ur-Opa Peter war es leider nicht vergönnt, unsere beiden Engel kennen zu lernen. Opa war ein herzensguter, offener und gradliniger Mensch, der seine Familie über alles liebte. Das Glück seiner Kinder und Enkelkinder war immer das Wichtigste in seinem Leben. Nachdem Oma vor ihm gegangen war machte er sich noch mehr Sorgen um unser aller Wohl. Er wäre mit Sicherheit an unserem Kummer der letzten vier Jahre zerbrochen. Wir hoffen und glauben, dass er Hannah liebevoll aufgenommen hat. Er wird ihr mit Sicherheit jeden Abend Geschichten erzählen.
(Jens)

Hedwig & Peter

Ur-Oma Hedwig Frings

*10.08.1911     †04.07.1996

Für Oma stand ebenfalls die Familie im absoluten Vordergrund. Sie war immer die gute Seele des Hauses Frings. Sie war die personifizierte Fürsorge und Liebe für ihre Familie. Erst als sie wußte, dass Opa durch ihre Kinder gut versorgt ist ging sie nach langer Krankheit von uns. Bis dahin kämpfte sie um jeden Tag um weiterhin für ihn sorgen zu können. Oma, ich weiß, dass Du jetzt für Hannah sorgst. (Jens)

Ur-Oma Adele Reißer

*30.08.1904     †16.03.2001

Adele

Oma hat ein Leben lang die Familie alleine aufgezogen und behütet. Sie hat bereits im Krieg ihren geliebten Ehemann Karl verloren. Ich habe meinen Opa somit leider nie kennen lernen dürfen. Oma hat die Familie zusammen gehalten. Auch jetzt noch gedenken wir ihrer jährlich mit der gesamten Familie zu Weihnachten. Ihre 4 Kinder mit Partner, ihre 9 Enkel mit Partner und 14 Ur-Enkel. Hannahs letztes großes Fest war die jährliche Familien-Weihnachtsfeier 2006. Jetzt feiert Hannah direkt bei ihrer Ur-Oma, die sie zu Lebzeiten leider nie kennen lernen durfte. (Jens)

Ur-Oma Martha Holznagel

*25.11.1907     †09.02.1987

Ur-Oma Martha hätte sich sicherlich auch über Ihre Enkelinnen gefreut. Für sie waren ihre Kinder und Enkelkinder der Lebensmittelpunkt. Leider hat sie ihren geliebten Ehemann Paul viel zu früh verloren, so dass es mir nicht mehr vergönnt war Opa kennen zu lernen. Sicherlich sitzt sie mit Hannah auf einem Stern und schaut mit Liebe zu uns hinab. (Ilka)

zurück